Home
Wir über uns
MFA-Azubi
MFA-Jobbörse
MFAheuteStellenmarkt
MFA-Arztpraxis
MFA-Lifestyle
Aktuelle Medizin
MFA-heute-Werbung
Datenschutzerklärung
Impressum
Sitemap

   

 


 

Herzlich Willkommen beim ONLINEMAGAZIN MFAHEUTE.de.

 

MFA-heute.de - ist das Portal für mehr als 400.000 Medizinische Fachangestellte in Deutschland und die derzeit ca. 15.000 Auszubildenden zu Medizinischen Fachangestellten (MFA). Wir wollen Ihnen praxisbezogenes und medizinisches Fachwissen online zur Verfügung stellen. Aktuell, informativ und praxisnah. Wir laden Sie herzlich ein, sich auf den folgenden Seiten detailliert über unser Redaktionsangebot und unser Profil zu informieren. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung!  Das MFA-heute.de-Redaktionsteam erreichen Sie über E-Mail Redaktion@MFA-heute.de .

Herzlichst  Ihr MFA-heute.de-Redaktion

 

 

 ## Aktuell  28.07.2021

MODERNE WUNDVERSORGUNG IN DER PRAXIS

Die Unterdruck-Wundtherapie, die Negative Pressure Wound Therapy (NPWT) und die auch Vakuumversiegelungs-Therapie bezeichnete Methode kann ab dem 1. Oktober 2020 ambulant behandelt und über den EBM abgerechnet werden. Weitere Informationen dazu hat der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) ein Hintergrundpapier und einen Erklär-Flyer erstellt.

Kostenfreier Download hier

 

  

### 12.07.2021 ###

Covid-19 und das Arbeitsrecht für MFAs – Fragen und Antworten

 

Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. (VMFvmf) hat für MFAs eine FAQ zum Thema „Covid-19 und das Arbeitsrecht“ online gestellt. Dort werden von vmf-Juristinnen häufig gestellte Fragen von MFAs zusammengefasst und ständig aktualisiert. Antworten bekommt man z. B. bei den nachfolgenden Fragen:

= Muss ich in der Praxis arbeiten, wenn mein*e Arbeitgeber*in mir nicht die ausreichende Schutzausrüstung zur Verfügung stellt?

= Bin ich verpflichtet, mich gegen Covid-19 impfen zu lassen?

= Welchen Anspruch habe ich, wenn ich keine Betreuung für mein Kind finde, weil die Einrichtungen geschlossen sind?

= Darf der Arbeitgeber Kurzarbeit anordnen?

Und viele mehr...- Klick hier

 

### 07.07.2021 ###

Verbraucher können selbst Corona-Schnelltests durchführen

Verbraucher in Deutschland können jetzt für den Eigenbedarf Corona-Schnelltests kaufen und selbst durchführen. Das Bundesgesundheitsministerium hat dafür die Medizinprodukte-Abgabeverordnung entsprechend geändert.

So genannte In-vitro-Diagnostika für die Eigenanwendung zum Erregernachweis von Sars- CoV-2 können so ab morgen abgegeben werden. Mehr zu den Corona-Laientests

 

### 24.06.2021 ###

VMF legt 10 Punkte-Plan zu mehr Arbeitsschutz und Arbeitsbedingungen zur Pandemie für MFA und ZFA vor.

 

 

 

© vmf

 

Seit Beginn der Pandemie ist die Arbeit der MFA und ZFA mit einer besonderen zusätzlichen Verantwortung und Belastung verbunden. Beim Assistieren während der Untersuchung und Behandlung oder beim Erbringen von delegierbaren Leistungen wie Injektionen geben, Blutabnahme oder professioneller Zahnreinigung arbeiten sie zudem direkt mit und an den Patient*innen. Mit Blick auf die vorhersehbare Entwicklung und die weiteren Probleme, die sich am Anfang der Pandemie abzeichneten, hat der VMF einen 10 Punkte-Plan erarbeitet. Dies ist deshalb auch wichtig, an alle Praxismitarbeiter zu denken, die das ambulante Gesundheitswesen, in dem 80 bis 100 Prozent aller COVID-19-Patient*innen versorgt werden, am Laufen halten. 

 

Hohe Krankschreibungen bei MFAs

 

Das wird unter anderem auch durch die neuesten Zahlen des Wissenschaftlichen Instituts der AOK über die Krankschreibungen im Zusammenhang mit COVID-19 bestätigt: Für den Zeitraum März bis Oktober 2020 liegen MFA auf Platz 2 der am stärksten betroffenen Berufsgruppe und damit deutlich vor den Beschäftigten in der Alten- und Gesundheitspflege, die im Frühjahr die Liste anführten und nun auf Platz 7 und 8 rangieren. ZFA werden an 6. Stelle genannt (im Frühjahr 2020 Platz 10).

 Den VMF-10 Punkte-Plan findet ihr hier

 

### Gute Nachrichten ###

MFA-Gehälter steigen bis Ende 2023 um insgesamt 12 Prozent

 

In einer gemeinsamen Verlautbarung der Tarifpartner wurden neben einzelnen Detailänderungen ein bis zum 31.12.2021 befristeter Tarifvertrag zur Kurzarbeit und eine Gesamtsteigerung des Gehaltes von 12 Prozent in mehreren Stufen bis zum 31.12.2023 vereinbart. Es gilt eine einwöchige Erklärungsfrist, in der die Tarifkommissionen den Ergebnissen noch widersprechen können. Beide Seiten erklärten, dass dieser Abschluss die große Wertschätzung für die Leistung der Medizinischen Fachangestellten (MFA) unterstreicht. MFA übernehmen eine wichtige Rolle in der ambulanten medizinischen Versorgung. Besonders in der Zeit der Pandemie zeige sich, wie wichtig eine funktionierende ambulante Versorgung sei. Mehr hier

 

 

## Aktuell 21.05.2021 Hygienesicherheit in der Arztpaxis für MFAs

SARS-CoV-2-Pandemie: Neue Handlungsempfehlung für Ärzte und medizinisches Personal zur Infektionsprävention in Arztpraxen und MVZ. Aktuell erschienene 40-seitige Broschüre vom Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V.

Kostenloser Download hier

 

# Aktuell 20.05.2021

Aktualisierte Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie, die nicht im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie steht

 Arbeitsunfähigkeitsbestätigung per Videosprechstunde kommt | Klick hier

 

# AKTUELL 28.04.2021

Arbeitsrecht: Arbeitszeugnis muss zum Ende des Arbeitsverhältnisses datiert sein

Jeder Arbeitnehmer hat einen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis, wenn das Arbeitsverhältnis endet. Das Arbeitszeugnis muss als Datum den Tag der Beendigung des Arbeitsverhältnisses tragen. Mehr dazu hier

 

## Aktuell 22.04.2021

Berufsgenossenschaft legt neue Praxisbroschüre "Risiko Nadelstichverletzungen und Infektionen wirksam vorbeugen" vor.

Mehr dazu hier  

 

## Aktuell 18.03.2021

MODERNE WUNDVERSORGUNG IN DER PRAXIS

Die Unterdruck-Wundtherapie, die Negative Pressure Wound Therapy (NPWT) und die auch Vakuumversiegelungs-Therapie bezeichnete Methode kann ab dem 1. Oktober 2020 ambulant behandelt und über den EBM abgerechnet werden. Weitere Informationen dazu hat der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) ein Hintergrundpapier und einen Erklär-Flyer erstellt.

Kostenfreier Download hier

 

AKTUELL 14.03.2021

## Informationsportal erklärt verständlich das Gehirn, seine Funktionen und seine Bedeutung für unser Fühlen, Denken und Handeln Hier klicken und verstehen

 

# AKTUELL 11.03.2021

Immer noch Fragen zum Datenschutz in der Arztpraxis? Gerade beim Arbeitsalltag in der Arztpraxis datenschutzrechtliche Fragen auf. >>> Klicken Sie hier

 

# Aktuell 09.03.2021

Aktualisierte Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie, die nicht im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie steht

 Arbeitsunfähigkeitsbestätigung per Videosprechstunde kommt | Klick hier

 

 

# DANKESCHÖN an alle MFA

Ein Dankeschön der KBV und den KVen für Medizinische Fachangestellte und niedergelassene Ärzte.

Mehr dazu hier

 

# Praxis Aktuell 17.02.2021

Qualität-Rehabilitation: Rund 2 Millionen PatientInnen werden jedes Jahr in Deutschland in Rehakliniken behandelt. Je nach Krankheitsbild und Behandlungsbedarf stehen 1.126 Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen für den stationären Aufenthalt zur Auswahl. Darunter befinden sich u. a. auch ausgezeichnete Rehaangebote zur Neurorehabilitation, Neurologie, Psychiatrie, Psychosomatik, Neuro-Orthopädie  und mehr. Ein unabhängiges Rehaportal zeichnete jetzt 130 Rehakliniken mit einem Premium-Siegel aus. Hier gehts weiter

 

# AKTUELL

MFA-Gehaltstarifvertrag ab Januar 2021 vereinbart.

- Ausbildungsvergütungen steigen.

Wie im MFA-Gehaltstarifvertrag vereinbart steigen ab Januar 2021 die Gehälter um weitere 6 Prozent.

Weitere wichtige Informationen zum neuen MFA-Gehaltstarifverlag 2021/2023 finden Sie hier kompakt zusammengefasst.

 Lesen Sie hier weiter

 

AKTUELL 16.10.2020

# Körperschaften unterstützen Forderung des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. wegen Sonderbonus für MFA/ZFA

Mehr als 400.000 Medizinischen Fachangestellte und mehr als 200.000 Zahnmedizinischen Fachangestellte hätten sich während der ersten Pandemiephase den Herausforderungen gestellt und damit das Gesundheitswesen funktionsfähig gehalten sowie wichtige Versorgungsstrukturen in den Arzt- und Zahnarztpraxen aufrechterhalten. In einem offenen Brief vom 21. August 2020 an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn unterstützen jetzt auch die ärztlichen Körperschaften. Mehr dazu hier

 

# Aktuell 15.10.2020

Patienten-Umfrage bestätigt: Praxispersonal ein sehr wichtiger Faktor in der Arztpraxis

Bei einer im Mai 2020 durchgeführten Umfrage von Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Ravensburg bei Patienten wollten diese wissen, welche Anforderungen sie an eine Arztpraxis haben und was ihnen dabei besonders wichtig ist. An der Umfrage haben sich 950 Befragte beteiligt. Das interessante Ergebnis ist, dass den Patienten das Praxispersonal am wichtigsten ist. Und dabei dessen Freundlichkeit, Kompetenz und Fachkenntnis.Welche Anforderungen sind für die Patienten einer Arztpraxis „unbedingt erforderlich“ wollten die DHBW Ravensburger Studierenden wissen. 74% der Befragten legen dabei den größten Wert auf den Faktor Personal, dessen Freundlichkeit, Kompetenz und Fachkenntnis.

Die Ergebnisse der Umfrage der Studierenden der DHBW Ravensburg finden Sie hier

 

Auch für Ihre MFA-Kollegen interessant?

Dann empfehlen Sie MFA-heute.de weiter. Danke.

 

 

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, um Ihnen unsere Inhalte bestmöglich bereitzustellen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Mehr Informationen